+41 44 524 40 80
  • Über maminas.ch
  • Kontakt
  • Hilfe

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der Einzelunternehmung maminas

Allgemeiner Hinweis

Diese Datenschutzbestimmungen geben Aufschluss darüber, wie die Einzelunternehmung Sharif & Co. Swiss E-Commerce maminas, Mettlenbachstrasse 2c, CH-8617 Mönchaltorf (nachfolgend "maminas") mit personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten umgeht, die bei der Nutzung unserer Online-Plattformen (Web und später Apps) erhoben werden, oder im Rahmen einer Zusammenarbeit entstehen. Sie erfahren auch, welche Rechte Sie gemäss dem Datenschutz haben und wie Sie diese ausüben können.

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Durch eine enge Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern, sind wir kontinuierlich bemüht unsere Datenbanken vor dem möglichen Verlust, fremden Zugriffen, Fälschungen und dem Missbrauch entgegenzuwirken und zu schützen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Technisch ist ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäss der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Grundsätzlich kann diese Webseite auch ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Sollte die Bearbeitung personenbezogener Daten für die Wahrung unserer berechtigten Interessen notwendig sein und ein solches Interesse Vorrang vor dem Schutz der personenbezogenen Daten haben, können wir personenbezogene Daten in Einzelfällen auch ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung verarbeiten, soweit das Vorgehen gesetzlich zulässig ist.

Welche Daten werden bearbeitet?

Grundsätzlich werden die von maminas verarbeiteten Daten, sollten Sie mit uns in Kontakt treten, in zwei Kategorien unterteilt: Zum Einen sind dies personenbezogene Daten (A) und zum Anderen handelt es sich um nicht personenbezogene Daten (B).

A) Personenbezogene Daten:

Als personenbezogene Daten werden alle Angaben bezeichnet, die sich auf Sie als Person beziehen und/oder etwas über Sie aussagen können. Dies sind zum Beispiel Ihr Vorname und Name, Postadresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer und ähnliche Angaben.

Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Person also nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden können, sind keine personenbezogenen Daten.

Verarbeiten umfasst jeden Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Dies bedeutet unter anderem die Erfassung, Sammlung, Anonymisierung, Speicherung, Verwaltung, Nutzung, Übermittlung, Bekanntgabe oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wir halten die Bestimmungen, welche uns die Datenschutzgesetze der Schweiz und - sofern anwendbar - der Europäischen Union auferlegen, für Sie und für Ihr Vertrauen in uns ein. Das bedeutet, dass wir Ihnen gegenüber transparent sind, welche personenbezogenen Daten wir bearbeiten. Wir verarbeiten nur personenbezogene Daten, welche wir rechtmässig erhalten haben, sei es, weil Sie einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben, weil Sie an einem unserer Wettbewerbe teilgenommen haben, weil Sie uns Ihre Einwilligung dazu gegeben haben oder weil wir ein Interesse daran haben, unser Angebot, unsere Produkte und unsere Dienstleistungen für Sie zu verbessern.

Haben Sie sich dazu entschieden, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, sind wir verpflichtet diese Daten nicht mehr zu verarbeiten und/oder aufzubewahren.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten oder diese nicht zu gestatten.

 

B) Nicht personenbezogene Daten:

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, werden auf unseren Webseiten und in unseren Applikationen durch verschiedene Technologien von uns und Dritten nicht personenbezogene Daten gesammelt.

Nicht personenbezogene Daten sind Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Person - also nicht mit Ihrer Identität - in Verbindung gebracht werden können. Zwischen diesen Daten und Ihren Personendaten wird von uns keine Verbindung hergestellt, diese Daten werden von uns anonym ausgewertet.

Wir sammeln und verarbeiten diese Daten mit dem Zweck, unsere Produkte und Dienstleistungen stetig weiter verbessern und Ihren Bedürfnissen anpassen, Trends erkennen, Statistiken über die Nutzung unserer digitalen Angebote erstellen und auswerten zu können. Diese Daten werden ebenfalls dazu genutzt, um Ihnen ein gutes Werbeerlebnis zu bieten und zu präsentieren. 

Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten

Je nach Webseite, Online-Plattform oder Applikation sind für die Nutzung von gewissen Diensten eine Registrierung und die Errichtung eines Benutzerkontos erforderlich. Personenbezogene Daten wie Name, Vorname, Wohnort, E-Mail Adresse, Telefonnummer und allenfalls weitere Daten werden sowohl bei der Registrierung, aber auch bei der Erstellung von Inseraten und Suchaufträgen erhoben und gespeichert.

Des Weiteren werden personenbezogene Daten erhoben und gespeichert, welche für Bestellungen, Nutzung von Angeboten, Teilnahme an Wettbewerben etc. erforderlich sind.

Wir behalten uns das Recht vor, ein- und ausgehende Beratungsgespräche mit dem maminas-Team zu Ausbildungs- und Qualitätszwecken aufzuzeichnen und zu speichern.

Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten, sowie die nicht personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken von maminas verarbeitet werden dürfen:

  • zur Erfüllung und Abwicklung von vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen
  • zur Überprüfung der Zugangsberechtigung und Verwaltung des Benutzerkontos (falls vorhanden)
  • zur Information über Aktualisierungen oder Änderungen unserer Produkte, Dienstleistungen oder Veranstaltungen sowie bei Anpassungen von AGB, Insertionsbestimmungen usw.
  • zur Betrugsbekämpfung
  • zur Entwicklung und Pflege der Kundenbeziehung
  • für Marketingzwecke, d.h. alle verkaufsfördernden Massnahmen, z.B. Newsletter, Telefon, Online Werbung, SMS und Push Notifications
  • zur Marktforschung, Durchführung von Analysen und Umfragen sowie für statistische Zwecke
  • zur bedarfsgerechten Ausgestaltung und Verbesserung von Angeboten und Produkten
  • zur Auswertung des Nutzerverhaltens
  • zur Ausspielung von zielgerichteter Werbung durch maminas oder Dritte

Im Rahmen der angegebenen Zwecke ist es möglich, dass Persönlichkeitsprofile erstellt und/oder Profilings durchgeführt werden.

Der Begriff “Persönlichkeitsprofil” ist in der Schweizerischen Gesetzgebung definiert. Er umfasst die Zusammenstellung von Daten, die eine Bewertung wesentlicher persönlicher Aspekte einer natürlichen Person erlaubt.

Der Begriff “Profiling” wird in der Gesetzgebung der Europäischen Union verwendet. Er umfasst jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte einer natürlichen Person zu bewerten, zu analysieren oder vorherzusagen. Diese Aspekte werden in Bereiche wie wirtschaftliche Lage, Interessen, Nutzerverhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel unterteilt.

Sie erklären sich mit dem Akzeptieren dieser Datenschutzbestimmungen ausdrücklich damit einverstanden, dass Persönlichkeitsprofile erstellt und/oder Profilings durchgeführt werden.

Wenn Sie den auf dieser Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschliesslich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung dieser Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletter können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den «Austragen-Link» im Newsletter.

Weitergabe Ihrer Daten an Kooperationspartner und Dritte

Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten sowie nicht personenbezogenen Daten an aktuelle und künftige Kooperationspartner, sowie an Werbenetzwerke (wie z.B. Facebook oder Google) für Marketingzwecke weitergegeben werden dürfen. Maminas wird berechtigt, die Daten vor einer Weitergabe mit Daten von Drittquellen anzureichern.

Füllen Sie ein Kontaktformular auf den Online-Marktplätzen oder in den Applikationen aus, so hat maminas das Recht, aber nicht die Pflicht, die IP-Adresse und Ihr Aufenthaltsland dem Anbieter des entsprechenden Angebots bekannt zu geben.

Sie nehmen zur Kenntnis, dass die Inhalte des Kontaktformulars und die folgende E-Mail-Korrespondenz, von maminas über einen Zeitraum von sechs Monaten, von Gesetzes wegen aufbewahrt werden muss.

Ihre personenbezogenen Daten können an Dritte weitergegeben werden, welche sie im Auftrag von maminas als Erfüllungsgehilfen oder zur Erbringung gewisser Dienstleistungen bearbeiten, wobei auch ein Datentransfer ins Ausland erfolgen kann. Dabei wird sichergestellt, dass die transferierten personenbezogenen Daten ausreichend geschützt sind und die Auftragsdatenbearbeiter sich ebenfalls an die Datenschutzgesetze halten. Eine sonstige Weitergabe, Übermittlung oder ein Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte ausserhalb von maminas sowie deren Kooperationspartner erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zur Abwicklung eines Vertrages, welchen Sie mit maminas abgeschlossen haben, erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.

Vorbehalten bleibt die Offenlegung der Daten von Gesetz wegen, beispielsweise zur Verfolgung und Aufdeckung unrechtmässiger Aktivitäten und/oder Straftaten.

 

 

 

Cookies, ähnliche Technologien und Online Werbung (COW)

Zu dieser Thematik haben wir ein separates Dokument erstellt, welches Ihnen beim ersten Besuch auf unserer Webseite via Info-Banner angezeigt wird.

 

Datenschutzerklärung für SSL-/TLS-Verschlüsselung

Diese Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-/TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Ist die SSL bzw. TLS Verschlüsselung aktiviert, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenschutzerklärung für Server-Log-Files

Der Provider dieser Webseite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dazu zählen:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns das Recht vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, sollten uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen.

Dienste von Dritten

Diese Webseite verwendet allenfalls Google Maps für das Einbetten von Karten, Google Invisible reCAPTCHA für den Schutz gegen Bots und Spam sowie YouTube für das Einbetten von Videos.

Diese Dienste der amerikanischen Google LLC verwenden unter anderem Cookies, infolgedessen werden Daten an Google in den USA übermittelt, wobei wir davon ausgehen, dass in diesem Rahmen kein personenbezogenes Tracking allein durch die Nutzung unserer Webseite stattfindet.

Google verpflichtet sich einen angemessenen Datenschutz, gemäss dem amerikanisch-europäischen und dem amerikanisch-schweizerischen Privacy Shield zu gewährleisten.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung von Google.

  

Datenschutzerklärung für Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Webseite, werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Voraussetzung dafür ist, dass Ihr Kommentar nicht anonym erfolgt.

Speicherung der IP Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf unserer Webseite vor ihrer Freischaltung keiner Prüfung unterliegen, werden diese Daten für den Fall einer Rechtsverletzung wie Beleidigung oder Propaganda erhoben, um gegebenenfalls gesetzlich gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer unserer Webseite können Sie nach Ihrer Registrierung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsmail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Diese Funktion kann zu jederzeit über einen entsprechenden Link in der Info-Mail abbestellt werden.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite greift auf das Angebot von Google Maps zurück. Das ermöglicht uns, Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzuzeigen und Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion zu bieten. Durch den Besuch auf der Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Sollte die Zuordnung Ihres Profils bei Google nicht erwünscht sein, müssen Sie sich vor der Aktivierung des Buttons ausloggen. Ihre Daten werden als Nutzungsprofile durch Google gespeichert, ebenso werden sie zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite genutzt. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie zur Ausübung dessen sich direkt an Google richten müssen. Auskünfte zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie ihrer Verarbeitung durch Google, erhalten Sie neben weiteren Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 


 

Google AdWords

Diese Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Bereiche unserer Webseite während das Cookie noch aktiv ist, ist sowohl Google als auch wir in der Lage zu erkennen, dass der Nutzer zu dieser Seite durch das Anklicken der Anzeige weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Informationen mit denen sich die Nutzer persönlich identifizieren lassen, werden jedoch nicht erhoben.

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies in den Browser-Einstellungen ablehnen, das automatische Setzen von Cookies wird generell deaktiviert. Der Browser kann so eingestellt werden, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ automatisch blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Cookies in Ihrem Browser gelöscht, muss das jeweilige Opt-out Cookie erneut gesetzt werden.

 

Einsatz von Google Remarketing

Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Diese Funktion ermöglicht es, den Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen einzublenden. Im Browser des jeweiligen  Webseitennutzers wird ein sog. „Cookie“ gespeichert, durch diesen Schritt wird es möglich den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser bestimmte Webseiten aufruft die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen eingeblendet werden, die sich auf die Inhalte der Webseiten beziehen, die der Besucher zuvor aufgerufen hat und die Remarketing Funktion von Google verwenden.

Google erhebt bei diesem Vorgang nach eigenen Angaben keine personenbezogenen Daten. Sollte die Remarketing Funktion von Google dennoch nicht erwünscht sein, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren. Dazu müssen entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vorgenommen werden. Alternativ kann der Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktiviert werden, folgen Sie dafür den Anweisungen unter folgendem Link http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp.

 

Verwendung von Google reCAPTCHA

Diese Webseite verwendet den Dienst reCAPTCHA der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Abfrage dient dem Zweck der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schliesst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Ihre Eingabe wird zu diesem Zweck an Google übermittelt und dort weiter verarbeitet. Die IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. In seltenen Ausnahmefällen wird Ihre volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übermittelt und erst dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google Gebrauch von diesen Informationen machen, um die Nutzung dieses Dienstes Ihrerseits auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Ihre Daten werden dabei gegebenenfalls auch in die USA übermittelt. Für die Datenübermittlungen in die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission, das sogenannte „Privacy Shield“ vorhanden. Google nimmt am „Privacy Shield“ teil und hat sich den Vorgaben unterworfen. Sie willigen der Verarbeitung Ihrer Daten mit dem Betätigen der Abfrage ein. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Nähere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

Datenschutzerklärung für Google Analytics

Diese Webseite nutzt Google Analytics, dabei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Hat der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite seinen Sitz ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder der Schweiz, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend als «Google» bezeichnet.

Die gewonnenen Statistiken ermöglichen uns unser Angebot zu verbessern und es für Sie als Nutzer interessanter zu gestalten. Google Analytics wird zudem auch für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen verwendet, die Durchführung dafür erfolgt über eine User-ID. Sofern Sie über ein Google-Benutzerkonto verfügen besteht die Möglichkeit, in den dortigen Einstellungen die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung unter «Meine Daten», «persönliche Daten» zu deaktivieren.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code «_anonymizeIp();» erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Dadurch werden IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet, somit kann eine Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Nur in wenigen Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übermittelt und erst dort gekürzt. Google wird im Auftrag des Betreibers dieser Webseite diese Informationen nutzen, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sie können der Speicherung dieser Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software entgegenwirken. In diesem Fall weisen wir Sie jedoch darauf hin, dass Sie gegebenenfalls einige Funktionen dieser Webseite nicht vollumfänglich werden nutzen können. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern. Hierfür muss das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin heruntergeladen und installiert werden: Google Analytics deaktivieren.

Die Nutzung von Google Analytics kann auch durch einen Klick auf folgenden Link verhindert werden: Google Analytics deaktivieren. Es wird ein sog. opt-out Cookie auf ihrem Endgerät gespeichert, der die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Google Analytics verhindert. Wir bitten um Beachtung, dass beim Löschen sämtlicher Cookies auf Ihrem Endgerät auch diese Opt-out-Cookies entfernt werden. Dies hat zur Folge, dass Sie erneut die Opt-out-Cookies setzen müssen, wenn Sie weiterhin diese Form der Datenerhebung widersprechen wollen. Die Opt-out-Cookies sind pro Browser und je Endgerät gesetzt, daher müssen diese für jeden Browser, Rechner oder ein anderes Endgerät gesondert aktiviert werden.

 

Datenschutzerklärung für Facebook

Auf unserer Webseite verwenden wir Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Bei Aufruf unserer Seiten mit Facebook-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Mit dem Aufruf werden bereits Daten an Facebook übertragen. Die Daten können mit Ihrem Facebook-Account verknüpft werden, sollten Sie einen Besitzen. Sollte keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account erwünscht sein, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook ausloggen. Jede Art von Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Facebook übermittelt. Weitere Infos finden Sie unter: https://de-de.facebook.com/about/privacy.

Datenschutzerklärung für Pinterest

Auf unserer Webseite verwenden wir Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc., 808 Brannan Street San Francisco, CA 94103-490, USA („Pinterest“) betrieben wird. Es wird eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu den Servern von Pinterest hergestellt, wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein solches Plugin enthält. Das Plugin übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Der Inhalt dieser Protokolldaten ist möglicherweise Ihre IP-Adresse und die Adresse der besuchten Webseiten, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten. Ebenso die Einstellungen und die Art des Browsers, das Datum und der Zeitpunkt der Anfrage sowie Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie deren Cookies.

Detaillierte Informationen zum Umfang dieser Verarbeitung, der Nutzung dieser Daten durch Pinterest, deren Zweck sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

 

Externe Zahlungsdienstleister

Wir setzen externe Zahlungsdienstleister auf unserer Webseite ein, über deren Plattformen die Nutzer und wir Zahlungstransaktionen vornehmen können. Zum Beispiel über:

  • PostFinance (https://www.postfinance.ch/de/detail/rechtliches-barrierefreiheit.html)
  • Schweiz Post (https://www.post.ch/de/pages/footer/datenschutz-und-rechtliches)
  • Visa (https://www.visa.de/nutzungsbedingungen/visa-privacy-center.html)
  • Mastercard (https://www.mastercard.ch/de-ch/datenschutz.html)
  • American Express (https://www.americanexpress.com/de/content/privacy-policy-statement.html)
  • Paypal (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full)
  • Payrexx AG (https://www.payrexx.ch/site/assets/files/2592/datenschutzerklaerung.pdf)
  • Apple Pay (https://support.apple.com/de-ch/ht203027)
  • Stripe (https://stripe.com/ch/privacy)
  • Klarna (https://www.klarna.com/de/datenschutz/)
  • Skrill (https://www.skrill.com/de/fusszeile/datenschutzrichtlinie/)
  • Giropay (https://www.giropay.de/rechtliches/datenschutz-agb/) etc.

Im Rahmen der Erfüllung von Verträgen setzen wir die Zahlungsdienstleister auf Grundlage der schweizerischen Datenschutzverordnung sowie und soweit nötig, des Art. 6 Abs. 1 lit. b. EU-DSGVO ein. Im Übrigen setzen wir externe Zahlungsdienstleister auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. schweizerischer Datenschutzverordnung sowie und soweit nötig, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. EU-DSGVO ein, um unseren Nutzern effektive und sichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten.

Zu den durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie u.a. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen- und empfängerbezogenen Angaben. Diese Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchführen zu können. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und gespeichert. Wir als Betreiber erhalten keinerlei Informationen zu (Bank-) Konto oder Kreditkarte, sondern lediglich Informationen zur Bestätigung (Annahme) oder Ablehnung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskünfte übermittelt. Diese Übermittlung hat die Identitäts- und Bonitätsprüfung zum Zweck. Hierzu verweisen wir Sie auf die AGB und Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.

Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der Webseite, bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Auf diese verweisen wir ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.

 

Newsletter – Mailchimp

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters "MailChimp", einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (PrivacyShield). Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für weitere statistische Zwecke verwenden. Die Daten unserer Newsletter Empfänger werden vom Versanddienstleister jedoch nicht dazu genutzt, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

 

Newsletter per WhatsApp

Eine weitere Möglichkeiten unseren kostenlosen Newsletter zu beziehen, ist über den Instant-Messaging-Dienst WhatsApp. WhatsApp ist ein Dienst der WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, einem Tochterunternehmen der WhatsApp Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA, beide nachfolgend nur «WhatsApp» genannt. Die Verarbeitung der Nutzerdaten erfolgt teilweise auf Servern von WhatsApp in den USA.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild «EU-US Privacy Shield» garantiert WhatsApp, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Zudem bietet WhatsApp weitere Datenschutzinformationen an.

Um unseren Newsletter per WhatsApp empfangen zu können, benötigen Sie ein WhatsApp Nutzerkonto. Einzelheiten darüber, welche Daten WhatsApp bei der Registrierung erhebt, können Sie den vorgenannten Datenschutzinformationen von WhatsApp entnehmen.

Falls Sie sich für den Newsletter-Versand per WhatsApp anmelden, wird die von Ihnen während des Anmeldevorgangs eingegebene Handy-Nummer, durch WhatsApp verarbeitet. Zudem werden Ihre IP-Adresse sowie das Datum Ihrer Anmeldung und die Uhrzeit gespeichert. Im Rahmen des Anmeldevorgangs wird Ihre Einwilligung für die Zusendung des Newsletters eingeholt, der Inhalt konkret beschrieben und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Der Versand des Newsletters und der Analyse stützt sich auf die Rechtsgrundlage  Art. 6 Abs. 1 lit. a.) DSGVO.

Die Einwilligung für den Newsletter-Versand können Sie gemäss Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit und mit sofortiger Wirkung widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen. Ebenfalls können Sie den Empfang des Newsletters durch eine Einstellung in der WhatsApp-Software auf Ihrem Endgerät blockieren.

 

Datenschutzerklärung für YouTube

Wir binden einige Funktionen des Dienstes «YouTube» auf dieser Webseite ein. «YouTube» gehört der Google Ireland Limited, einer nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Gesellschaft mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, die Dienste im Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz betreibt.

Ihre rechtliche Vereinbarung mit «YouTube» besteht aus den unter folgendem Link zu entnehmenden Bestimmungen und Bedingungen: https://www.youtube.com/static?gl=de&template=terms&hl=de. Diese Bestimmungen bilden eine rechtlich bindende Vereinbarung zwischen Ihnen und «YouTube» bezüglich der Nutzung der Dienste. In der Datenschutzerklärung von Google wird erläutert, wie «YouTube» mit Ihren personenbezogenen Daten verfährt und Ihre Daten schützt, wenn Sie den Dienst nutzen.

 


 

Hinweis betreffend Datenübermittlungen in die USA (Vereinigte Staaten von Amerika)

Aus Gründen der Vollständigkeit weisen wir Sie darauf hin, dass für Nutzer mit Sitz in der Schweiz Überwachungsmassnahmen von US-Behörden bestehen, welche generell die Speicherung aller personenbezogenen Daten aus der Schweiz – welche in die USA übermittelt wurden – ermöglicht.

Dies geschieht ohne Differenzierung, Einschränkung oder Ausnahme anhand der verfolgten Ziele und ohne ein objektives Kriterium, welches es ermöglicht, den Zugang der US-Behörden zu den Daten und deren spätere Nutzung auf ganz bestimmte, strikt begrenzte Zwecke zu beschränken, die mit dem Zugang zu diesen Daten als auch mit deren Nutzung verbundenen Eingriffe zu rechtfertigen vermögen. Ausserdem weisen wir Sie darauf hin, dass in den USA für die betroffenen Personen aus der Schweiz, keine Rechtsbehelfe vorliegen, die es erlauben würden, Zugang zu den Sie betreffenden Daten zu erhalten und deren Berichtigung oder Löschung zu erwirken, resp. kein wirksamer gerichtlicher Rechtsschutz gegen generelle Zugriffsrechte von US-Behörden vorliegt. Wir weisen den Betroffenen explizit auf diese Rechts- und Sachlage hin, um eine entsprechend informierte Entscheidung zur Einwilligung in die Verwendung seiner Daten zu treffen.

Nutzer mit Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der EU weisen wir darauf hin, dass die USA aus der Sicht der Europäischen Union nicht über ein ausreichendes Datenschutzniveau verfügt.

Kinder

Die Nutzung unserer Dienste ist für Personen unter 16 Jahren nicht erlaubt.

Speicherung

Personenbezogene Daten werden von uns solange gespeichert, wie dies zur Erfüllung des Auftrags oder zur Einhaltung gesetzlicher Pflichten notwendig ist. Anschliessend wird die Anonymisierung der Daten angestrebt, um diese für statistische Zwecke weiter verwenden zu können. Ist dies aus irgendeinem Grund nicht möglich, erfolgt die Löschung.

Datensicherheit

Es werden ausschliesslich sichere Datennetze von maminas betrieben, die den jeweils geltenden technischen Standards entsprechen. Stets werden angemessen technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um Ihre Daten gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation oder unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Obwohl maminas ihren Marktplatz und die erhobenen Daten mit angemessenen technischen und organisatorischen Massnahmen gegen die Offenlegung aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte schützt, kann sie keine Haftung für solche unerwünschten Ereignisse übernehmen.


 

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten gehören Ihnen. Sie sind deshalb berechtigt, selbst zu bestimmen, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert. Sie haben das Recht jederzeit Auskunft darüber zu erhalten, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht. Folgende Rechte haben Sie gemäss dem Datenschutzgesetz:

Auskunftsrecht:

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu erhalten, ob und welche personenbezogenen Daten maminas von Ihnen verarbeitet.

Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten:

Sie sind jederzeit dazu berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen zu lassen, sollten Sie merken, dass falsche Daten von Ihnen verarbeitet werden.

Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten:

Sollte die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr notwendig sein, weil Sie beispielsweise kein Vertragsverhältnis mehr mit maminas haben oder mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden sind, dürfen Sie die Löschung dieser Daten verlangen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten löschen, vorausgesetzt, dass wir keine andere Verpflichtung haben, Ihre personenbezogenen Daten für eine gewisse Zeit aufzubewahren, so zum Beispiel eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht.

Recht auf Einschränkung oder Sperrung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

Sie haben jederzeit das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken oder ganz sperren zu lassen, vorausgesetzt, dass wir keine andere Verpflichtung haben, Ihre personenbezogenen Daten für eine gewisse Zeit aufzubewahren und zu bearbeiten.

Widerspruchsrecht:

Sie haben das Recht, Ihre erteilte Zustimmung zu den Datenschutzbestimmungen jederzeit zu widerrufen. Es genügt eine E-Mail mit dem entsprechenden Antrag auf Widerruf an datenschutz@maminas.ch . Verwenden Sie dafür bitte den E-Mail Account, mit dem Sie sich bei maminas registriert haben. So können wir sicherstellen, dass der Widerruf von Ihnen kommt.

An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass gegen allgemeine Werbeanzeigen auf unserer Webseite und/oder in unseren Applikationen keine Widerspruchsmöglichkeit besteht. Hierbei handelt es sich um dieselbe Art von Werbung, welche Sie auch in einer Print-Tageszeitung oder einem Magazin finden können.

Um den Missbrauch mit personenbezogenen Daten so gut wie möglich einzuschränken, stellt maminas, im Interesse des Datenschutzes, hohe Ansprüche an die Identifikation des Antragstellers. Nachfolgend eine Darstellung des Vorgehens pro Antragsart:

Auskunft

  • Ziel des Antrags: In Erfahrung bringen, ob - und falls ja - welche personenbezogenen Daten über den Antragsteller bei maminas gespeichert sind
  • Einreichung des Antrags: E-Mail oder Post
  • Identifikation des Antragstellers: Eine Kopie des Passes, die Kopie der Vor- und Rückseite der ID-Karte oder die Kopie des Schweizerischen Führerausweises

Berichtigung

  • Ziel des Antrags: Personenbezogene Daten, die bei maminas falsch gespeichert sind, korrigieren lassen
  • Einreichung des Antrags: E-Mail oder Post
  • Identifikation des Antragstellers: Eine Kopie des Passes, die Kopie der Vor- und Rückseite der ID-Karte oder die Kopie des Schweizerischen Führerausweises

Sperrung

  • Ziel des Antrags: Die Nutzung von personenbezogenen Daten, die bei maminas gespeichert sind, für jede weitere Verarbeitung sperren lassen
  • Einreichung des Antrags: E-Mail oder Post
  • Identifikation des Antragstellers: Eine Kopie des Passes, die Kopie der Vor- und Rückseite der ID-Karte oder die Kopie des Schweizerischen Führerausweises

Löschung

  • Ziel des Antrags: Personenbezogene Daten, die bei maminas gespeichert sind, löschen lassen
  • Einreichung des Antrags: E-Mail oder Post
  • Identifikation des Antragstellers: Eine Kopie des Passes, die Kopie der Vor- und Rückseite der ID-Karte oder die Kopie des Schweizerischen Führerausweises

 

Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte per E-Mail oder per Post an die unten aufgeführte, verantwortliche Person in unserer Organisation.

  • E-Mail Adresse: datenschutz@maminas.ch
  • Postadresse/ Hauptsitzadresse: Herr Muridi Sharif - Sharif & Co. Swiss E-Commerce– maminas.ch - Datenschutz – Mettlenbachstrasse 2c – 8617 Mönchaltorf

 

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Webseite, gehören ausschliesslich dem Betreiber dieser Webseite oder den speziell genannten Rechteinhabern. Für die Reproduktion von sämtlichen Dateien, ist die schriftliche Zustimmung des Urheberrechtsträgers im Voraus einzuholen.

Wer ohne Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers eine Urheberrechtsverletzung begeht, kann sich strafbar und allenfalls schadenersatzpflichtig machen.

 

Allgemeiner Haftungsausschluss

Alle Angaben unseres Internetangebotes wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, unser Informationsangebot aktuell, inhaltlich richtig und vollständig anbieten zu können. Trotzdem kann das Auftreten von Fehlern nicht völlig ausgeschlossen werden, womit wir keine Garantie für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität von Informationen auch journalistisch-redaktioneller Art übernehmen können. Haftungsansprüche aus Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen verursacht wurden, sind ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Maminas kann nach eigenem Ermessen und ohne Ankündigung Texte verändern oder löschen und ist nicht verpflichtet, Inhalte dieser Webseite zu aktualisieren. Die Benutzung bzw. der Zugang zu dieser Webseite geschieht auf eigene Gefahr des Besuchers. Der Betreiber, seine Auftraggeber oder Partner sind nich für Schäden, wie direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestimmende oder Folgeschäden, die angeblich durch den Besuch dieser Webseite entstanden sind verantwortlich. Folglich wird hierfür keine Haftung übernommen.

Maminas übernimmt ebenfalls keine Verantwortung und/oder Haftung für die Inhalte und die Verfügbarkeit von Drittanbieterwebseiten, die über externe Links auf dieser Webseite erreichbar sind. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich. Maminas distanziert sich damit ausdrücklich von allen Inhalten Dritter, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind und/oder gegen die guten Sitten verstossen.

  

Rechtliche Grundlage

Bei der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berücksichtigen wir nicht nur das Schweizer Datenschutzgesetz und seine Verordnung sondern - wenn anwendbar - auch die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSGVO).

 

Beschwerderecht

Sie haben das Recht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Meldung zu machen oder eine Beschwerde zu erheben, wenn Sie der Ansicht sind, dass eine Bearbeitung von Ihren Personendaten nicht datenschutzkonform ist. Dies können Sie bei der Aufsichtsbehörde in dem Land tun, wo sich Ihr Wohnort oder Ihr Arbeitsplatz befindet oder an dem Ort bzw. in dem Land, wo die angebliche Datenschutzverletzung stattgefunden hat. Sind Sie der Ansicht,  die Bearbeitung Ihrer Personendaten widerspricht der Konformität des Datenschutzes, haben Sie das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzulegen.  

 

Änderungen und Zustimmung der Nutzer

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung jeweils dem aktuellsten Stand der Massnahmen, rund um die Verwendung und den Schutz von personenbezogenen Daten anzupassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Webseite publizierte Fassung.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzbestimmungen in regelmässigen Abständen durch, so dass Sie immer auf dem Laufenden sind, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden und wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können.

Stand: Dezember 2020 – Einzelunternehmung Sharif & Co. Swiss E-Commerce- maminas.ch